Unsere Schule-

            Ihre Chance

Schulformen »

Sie sind hier:

Ostern 2020

Brief der Schulleitung an die Schulgemeinde

Offener Brief an die Schulgemeinde: Ostern 2020

Ostern 2020                                                                                                    

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde, liebe Partner*innen in der Berufsausbildung, liebe Eltern,

in diesen unruhigen Zeiten, in denen wir momentan leben und die uns gegen eine unsichtbare, aber dennoch sehr reale Gefahr kämpfen lassen, müssen wir, und vor allem Sie vieles leisten, was bislang noch nicht erprobt ist. Die Kommunikation untereinander ist eingeschränkt. So sehen die Lehrer*innen ihre Schüler*innen nicht und umgekehrt, was sehr bedauerlich ist, da das Lehrer-Schüler-Verhältnis ein Beziehungs- und Vertrauensverhätltnis darstellt, das jetzt nur unter erschwerten Bedingungen - meist vermittelt durch technische Gegebenheiten – aufrecht zu erhalten ist. Die Schüler*innen sehen ihre Klassenkamerad*innen nicht. Gewohnte Routinen wie Treffen mit Freunden sind auf unbestimmte Zeiten verschoben. Auch Lerngemeinsachaften für z. B. anstehende Prüfungen sind zumindest, was das Physische angeht, erst einmal auf Eis gelegt. Die funktionieren jetzt nur per Skype oder Facetime. Die Auszubildenden in den Betrieben müssen je nach Ausbildungsberuf und Ausbildungsbetrieb viel arbeiten. In ihren Betrieben, jedenfalls wenn sie in den sogenannten systemrelevanten Betrieben wie im Lebensmitteleinzelhandel  eingesetzt sind, sind sie stark gefordert. Zusätzlich sollen sie noch die Aufgaben, die ihnen digital zukommen, bearbeiten. Da bedanken wir uns bei allen Betrieben, Ausbilder*innen, bei unseren Schüler*innen für ihr Engeagement und für ihre Bemühungen, allen Anforderungen gerecht zu werden. Das erfordert Kreativität und vor allem auch Flexibilität, die sich in Ihren innovativen und kreativen Herangehensweisen ausdrückt.  Die Rückkmeldungen zeigen, dass das in der Regel gut klappt. Hierfür danke ich Ihnen im Namen der Schulleitung, aber gerade im Namen unserer Schüler*innen ganz herzlich.

Auch die Durchführung des Abiturs verlief reibungslos. Dafür bedanke ich mich ebenso im Namen der Schulleitung und der Abiturient*innen, denen dadurch ein Stück Sicherheit und Struktur vermittelt wurde, ganz besonders. Denjenigen, deren Prüfungen noch anstehen, sei gesagt, dass nach jetztigem Stand alle Prüfungen stattfinden werden. Das Hessische Kultusminiterium arbeitet gerade an einem Plan, wie bei Zugrundelegung von verschiedenen Szenarien die Prüfungen ablaufen sollen.

Also, liebe Schüler*innen, die Prüfungen finden statt! und Sie sind gut beraten, in Ihren Prüfungsvorbereitungen nicht nachzulassen. 

Als Schulleitung versichern wir Ihnen, dass wir in den Ferien mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr für Sie erreichbar sind.

Wir alle würden gerne möglichst sofort wieder zu unserer gewohnten Routine – sprich zur Normalität – zurückkehren. Doch wann das sein wird und unter welchen Bedingungen steht augenblicklich in den Sternen. Zu unser aller Bestem müssen wir anscheinend noch Geduld aufbringen und weiter durchhalten.   

Ich wünsche Ihnen jedenfalls, dass Sie weiter guten Mutes der Krise trotzen, dass Sie die Osterferien nutzen zur Erholung, zur Prüfungsvorbereitung  etc. Vielleicht finden Sie – sofern Sie Ferien haben, auch ein wenig Erholung auf dem Balkon oder im heimischen Garten.

Ich wünsche Ihnen im Namen der Schulleitung auch unter den einschränkenden momentanen Möglichkeiten ein schönes Osterfest. Bleiben Sie vor allem gesund!

Für die Schulleitung

Claudia Hümmler-Hille

 

Die Schule ist für Publikumsverkehr geschlossen .

Anfragen können weiterhin in der Zeit von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr telefonisch oder per Mail gestellt werden.

Eine Bücherabgabe ist bis auf Weiteres nicht möglich.

Lesen Sie die Informationen des Hessischen Kultusministeriums

Notfallnummer für Notbetreuung am Staatlichen Schulamt Fulda 8390146
Notfallnummer Schulpsychologie am Staatlichen Schulamt Fulda 8390113

 

Informationen zu den beruflichen Abschluss-Prüfungen finden Sie direkt bei den Kammern:

IHK:  https://www.ihk-fulda.de/bildung-und-qualifikation/neuer-inhalt-4747232

STBK: https://www.stbk-hessen.de/aus-fortbildung/ausbildung-vertrag/

Kontakt

Pappelweg 8

36037 Fulda

Telefon: 0661  9687-0

FAX: 0661 9687-81

Öffnungszeiten Sekretariat:

Nur telefonisch:

Vor den Osterferien
Montag- Freitag: 8:30 Uhr  bis 12:00 Uhr

In den Osterferien:
mittwochs von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Richard-Müller-Schule

Kaufmännische Schulen der Stadt Fulda


Orientierungsleitfaden


Eine besondere Informationsveranstaltung

Weiterlesen

Infoabend zum Ausbildungsberuf „Fremdsprachenassistent/in“

Weiterlesen

Fremdsprachensekretariat

Weiterlesen

Schulfinale von Jugend debattiert 

Weiterlesen

Unsere Abteilungsleiter geben gerne Auskunft.

Ihren Kontakt finden Sie bei der jeweiligen Schulform.

Weiterlesen

Schülerporjekte

Weiterlesen