Unsere Schule-

            Ihre Chance

Schulformen »

Sie sind hier:

Frieden machen

Eine Ausstellung über zivile Friedensarbeit vom 14. Februar bis 14. März 2019 an der Richard-Müller-Schule

Sollte man sich in die Konflikte anderer Länder und Gesellschaften einmischen? Und wenn ja, wie kann so ein Eingreifen aussehen? In welcher Situation ist es sinnvoll und wann ein Erfolg? In vielen Krisenregionen arbeitet heute neben internationalen Truppen eine Vielzahl von zivilen Fachkräften, mit dem Ziel, dauerhaften Frieden zu schaffen. Ihre Arbeit steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung: sie moderieren Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien, setzen sich für die Gleichberechtigung von Frauen ein, organisieren die Gesundheitsversorgung, unterstützen beim Wiederaufbau der Verwaltung oder dokumentieren Menschenrechtsverletzungen. Ziel ihrer Arbeit ist es, den Frieden dauerhaft zu sichern und Bedingungen zu schaffen, damit Auseinandersetzungen in Zukunft gewaltfrei ausgetragen werden. 

>> weitere Informationen bei der Bundeszentrale für politische Bildung

 

>>Programmheft zur Eröffnungsveranstaltung

 

>> move36 berichtet

>> osthessen-news berichtet

Dr. Leon Weintraub zu Gast an der Richard-Müller-Schule

Weiterlesen

12er Grundkurs veröffentlicht Reader mit philosophischen Essays

Weiterlesen

9. Abi-go-Tag an der Richard-Müller-Schule

Weiterlesen

Fremdsprachensekretariat – eine zeitlose Ausbildung an der Richard-Müller-Schule feiert Jubiläum

Weiterlesen


neue Bücher, neue DVDs...

Weiterlesen

Nordhessenqualifikation an der Rims

Weiterlesen
Europaflagge

EU-Projekttag

Vorbereitung auf die Europawahl

Weiterlesen

Anmeldungen für den 15. Juni 2019

Weiterlesen

Lasst uns über Europa reden!

 

Weiterlesen