Unsere Schule-

            Ihre Chance

Schulformen »

Sie sind hier:

Pädagogischer Tag

am Montag 26.09. ab 13:00 Uhr und Dienstag, 27.09. von 8:00 – 16:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 die Richard-Müller-Schule versteht sich als Kompetenzzentrum für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterentwicklung mit dem Schwerpunkt Wirtschaft sowie für die Vollzeitschulformen mit allgemeinbildenden – und beruflichen Schwerpunktfächern.

Bei der (Aus-)Bildung ist es uns ein Anliegen und eine Verpflichtung, den Schülerinnen und Schülern möglichst viele Handlungsoptionen zu eröffnen, die es ihnen ermöglichen, ihre Kompetenzen zur eigenen Zufriedenheit, zum Wohle der Weiterentwicklung des Betriebs und zum Wohle der Region zu entwickeln und auszubauen.

Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, müssen wir, die Lehrenden und Gestaltenden der Richard-Müller-Schule, uns mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die neueste pädagogische Forschung informieren, uns darüber austauschen und ggf. die Konsequenzen für unser pädagogisches Handeln ziehen. Hierzu verpflichten uns das Schulgesetz und die Dienstordnung in den jeweils neuesten Fassungen.

Schon seit etlichen Jahren beschäftigen wir uns mit der Weiterentwicklung von Unterricht. Initialzündungen für Änderungen waren dabei in der Regel pädagogische Tage. An einem solchen Tag kommt das Kollegium der Richard-Müller-Schule zusammen, um über das tägliche Tun zu reflektieren und sich im Miteinander auszutauschen. Viele Schulentwicklungsgruppen sind durch diesen Anstoß entstanden.

In diesem Schuljahr wollen wir uns speziell dem Thema Kompetenzorientierung und Individualisierung widmen, um Auszubildende und Schüler/innen noch stärker zu fördern und zu fordern. Die Notwendigkeit von stärkerer Individualisierung ist das Ergebnis von vielen Forschungen und nimmt immer mehr Eingang in die pädagogische Praxis. Auch hat die Schulinspektion im Jahr 2013 gezeigt, dass die Richard-Müller-Schule in Gänze den Einzelnen noch stärker in den Fokus nehmen muss. Wir haben einen Experten, Prof. Heininger von der pädagogischen Hochschule in Thurgau,  zu diesem Thema verpflichtet, der mit dem Kollegium an diesen beiden (eineinhalb Tagen) arbeiten wird.

Wir erhoffen uns von diesem Tag  einen Schub bei der Implementierung einer noch stärker schülerorientierten Unterrichtskultur, die noch genauer auf die Bedarfe einer beruflichen Handlungskompetenz eingeht und damit noch besser auf die berufliche Praxis und auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Der Unterricht in Vollzeitschule und Berufsschule muss in dem genannten Zeitraum  deshalb entfallen. Wir sind uns sicher, dass Ihre Auszubildenden und damit Ihr Betrieb in der Zukunft vom dem Wissenszuwachs des Kollegiums der Richard-Müller-Schule profitieren werden.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

Claudia Hümmler-Hille, OStDin

Schulleiterin

Auch in den Ferien sind wir für Sie da!

Weiterlesen

„Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft.“

Weiterlesen

GoldmedaiGoldmedaillen für den „Marathon“ der Staatlich geprüften Betriebswirten für den „Marathon“ der Staatlich geprüften Betriebswirte

Weiterlesen

„Die Richard-Müller-Schule ist bunt.“

Weiterlesen

12. September 2019

Gerne wieder Angebote anmelden!

Weiterlesen

62 Absolventinnen und Absolventen des beruflichen Gymnasiums  erhielten das Abiturzeugnis

Weiterlesen

Erfolgreiche Teinahme am Fußballturnier

Weiterlesen
Europaflagge

Juniorwahrl

Lasst uns über Europa reden!

Europa macht Schule

Europatag an der RIMS

 

Weiterlesen

Die Richard-Müller-Schule (RiMS) und Tornow Business Personality haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Weiterlesen

Dr. Leon Weintraub zu Gast an der Richard-Müller-Schule

Weiterlesen

12er Grundkurs veröffentlicht Reader mit philosophischen Essays

Weiterlesen