Unsere Schule-

            Ihre Chance

Schulformen »

Sie sind hier:

Unser Leitbild

Richard-Müller-Schule Fulda

Die Richard-Müller-Schule ist das Zentrum für kaufmännische und allgemeine Bildung in der Region Fulda. Unser Ziel ist, die fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu stärken, damit sie ihre persönliche und beruflich Lebenswelt so gestalten, dass sie ihrem Wohl und dem der Allgemeinheit dient. Hierbei ist uns die gesellschaftliche Teilhabe in unserer Demokratie genauso wichtig wie das Bewusstsein, Teil einer friedensstiftenden europäischen Gemeinschaft zu sein, die sich ihrer globalen Verantwortung bewusst ist.   

Unser Umgang miteinander wird getragen von Wertschätzung und Respekt. Widergespiegelt wird dies in unserer Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, die uns moralische Verpflichtung ist.

Unser Unterricht befähigt unsere Schülerinnen und Schüler, ihre Potentiale zu entfalten und dadurch ihre schulischen Ziele zu erreichen. Die professionelle Haltung unserer Lehrerinnen und Lehrer und die stetige Weiterentwicklung unseres Unterrichts sind Garanten für den Lernerfolg unserer Schülerinnen und Schüler, wobei der Implementierung und Umsetzung neuer Lehr- und Lernmethoden besondere Bedeutung zukommt. Wir evaluieren deshalb kontinuierlich unsere schulische Arbeit im Sinne einer Qualitätssicherung.

Wir versetzen unsere Schülerinnen und Schüler in die Lage, gesellschaftliche Entwicklungen eigenständig zu reflektieren und kritisch zu hinterfragen. Dabei kommt dem Aspekt der Digitalisierung besondere Bedeutung zu, um die Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 vorzubereiten.  

Wir reagieren auf die Anforderungen gesellschaftlichen Wandels, indem wir als offene Schule außerschulische Experten in unsere Unterrichtsarbeit mit einbinden. Dabei spielt der Gedanke der Europäisierung sowie der Globalisierung eine tragende Rolle.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in unserer schulischen Arbeit ist die Förderung ökologischen Bewusstseins. UnsereSchulgemeinschaft soll sich der Konsequenzen persönlichen Handelns in Bezug auf natürliche Ressourcen bewusst werden, um das Prinzip der Nachhaltigkeit zu stärken und zu festigen. Als berufsbildende Schule vermitteln wir ein wirtschaftliches Ethos, das dem Gedanken des globalen und nachhaltigen Lernens verpflichtet ist.

Unsere professionellen Beraterinnen und Berater des schulinternen Beraterteams bieten allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft Unterstützung und kompetente Beratung bei schulischen und/oder fachlichen Problemen, bei Fragen der beruflichen Orientierung und bei persönlichen/seelischen Krisen. Ebenso gehört die Gesundheitsförderung aller Beteiligten zum integralen Bestandteil unserer Schule.Diese Ganzheitlichkeit prägt unsere schulische Arbeit, die sich nicht nur als Wissensvermittlung versteht.

Wir, die Lehrenden, sind uns unserer Verantwortung, die Jugendlichen und (jungen) Erwachsenen auf ihrem Bildungsweg zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern bewusst.  

In der Grundhaltung von Achtsamkeit verstehen wir unsere Schule als einen Ort, an dem Menschen gerne miteinander arbeiten und lernen und die Chance bekommen, sich nach ihren Möglichkeiten zu entwickeln. 

Dr. Leon Weintraub zu Gast an der Richard-Müller-Schule

Weiterlesen

12er Grundkurs veröffentlicht Reader mit philosophischen Essays

Weiterlesen

9. Abi-go-Tag an der Richard-Müller-Schule

Weiterlesen

Fremdsprachensekretariat – eine zeitlose Ausbildung an der Richard-Müller-Schule feiert Jubiläum

Weiterlesen


neue Bücher, neue DVDs...

Weiterlesen

Nordhessenqualifikation an der Rims

Weiterlesen
Europaflagge

EU-Projekttag

Vorbereitung auf die Europawahl

Weiterlesen

Anmeldungen für den 15. Juni 2019

Weiterlesen

Lasst uns über Europa reden!

 

Weiterlesen