Unsere Schule-

            Ihre Chance

Schulformen »

Sie sind hier:

Hier spielt die Musik!!

Du hast Spaß an Musik?

Du beherrschst darüber hinaus ein Instrument?

Dann bist Du in dieser neuen AG genau richtig!

Diese AG richtet sich an alle interessierten Musiker der Richard-Müller-Schule. 

Was wird geboten? 

Aktuelles aus den Charts, Classic Rock, konzertante Stücke oder auch etwas Be“swing“tes – im Grunde jedes Genre, je nach Interessenlage der Teilnehmer! 

Was wird vorausgesetzt?

Interesse und Spaß an der Musik; Besitz und „Beherrschen“ eines entsprechenden Instrumentes.

Welche Instrumente kommen in Frage?

Klasse wären Holz- und Blechblasinstrumente (Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Flügelhorn, Euphonium, Waldhorn, Tenor- bzw. Baritonhorn, Posaune, Tuba) sowie die Besetzung eines Schlagzeuges, eines E-Basses und einer E-Gitarre. Auch ein Keyboard wird sicher eingesetzt werden können. Weitere Perkussionisten, Streicher und Sänger sind natürlich ebenfalls sehr willkommen!

Wann und wo findet die AG statt?

Die AG wird im Musikraum der RIMS (C-Gebäude, neben der Lehrmittelbücherei) Der Probetermin wird stets in Absprache mit allen Bandmitgliedern und unter Berücksichtigung der jeweiligen Stundenpläne abgestimmt.

Ziel der AG

Es wäre klasse, wenn sich viele Schülerinnen und Schüler hierfür interessieren würden und so wieder eine Schulband (Big Band) ins Leben gerufen werden könnte!

Kontakt: thomas.caspar@richard-mueller-schule.de 

 

20.09.2019 | 08:00 Uhr | Handelszentrum

Die technologsiche Entwicklung und der Umgang der Menschen damit 

Weiterlesen

feierlich exmatrikuliert

Weiterlesen

Der seit 1994 an der Richard-Müller-Schule im Bereich Bank, Industrie und Religion tätige Oberstudienrat Werner Fechner tritt in den wohlverdienten...

Weiterlesen

im Handelszentrum

Weiterlesen

Schüler engagieren sich!

Melde Dich bis 27.09.2019

Weiterlesen

Start: 5. November 2019

Informationen | Anmeldeformular

Weiterlesen

Jetzt anmelden!

Weiterlesen

erstes Treffen: 14. September, 13:00 Uhr

Weiterlesen