Unsere Schule-

            Ihre Chance

Schulformen »

Sie sind hier:

Schulsanitätsdienst

Wir brauchen engagierte Leute!

Interesse an der Mitarbeit im Schulsanitätsdienst?

Ob mit Fachkenntnissen oder ohne – wir schulen Sie!

Ausbildung durch die Malteser!

Die nächste Ausbildung findet am 13. und 14. Oktober 2014 jeweils von 13 bis 17 Uhr statt! Schulsanitäter bekommen die anfallenden Kosten erstattet. 

Kontaktsani@richard-mueller-schule.de

Montaliche Treffen:

Zeit: jeden ersten Mittwoch im Monat um 13:05 Uhr

Treffpunkt: Raum C 105

Betreuer: Herr Joachim Ritz

Kurs: Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Gründung des Schulsanitätsdienstes

Richard-Müller-Schule und Malteser feiern die Gründung des Schulsanitätsdienstes

13 Schüler/-innen der Richard-Müller-Schule erhielten am vergangenen Freitag ihre Ernennungsurkunden zum Sanitätshelfer/zur Sanitätshelferin in der Schule. Um der Bedeutung dieses Dienstes für die gesamte Schulgemeinde gerecht zu werden, erfolgte die Überreichung der Urkunden im Rahmen einer Feierstunde zur Gründung des Schulsanitätsdienstes an der Richard-Müller-Schule.

Mit dem bekannten Beatles-Song „Help" stimmte Richie's Cool Band, die Lehrerband der Schule, auf die Thematik ein: Es ging um Hilfe - Hilfe, die uneigennützig von den jungen Menschen geleistet wird, die sich von Fachpersonal des Malteser Hilfsdienstes e.V. zunächst in einem Erste-Hilfe-Kurs und anschließend in 42 Unterrichtseinheiten zum Schulsanitäter ausbilden ließen. Ihnen galt der besondere Dank der Schulleiterin Oberstudiendirektorin Claudia Hümmler-Hille. Sie wies in ihrer Begrüßung darauf hin, dass der Schulsanitätsdienst einen weiteren, sehr wichtigen Baustein im Unterstützungssystem der Richard-Müller-Schule darstelle, da er bei allen Mitgliedern der Schulgemeinde das Sicherheitsgefühl stärke und im Notfall eine geschulte Betreuung gewährleiste. Eine wichtige Funktion habe in diesem Zusammenhang auch der neu angeschaffte Defibrillator, mit dessen Handhabung Schüler/innen und Lehrer/innen der Richard-Müller-Schule vertraut gemacht werden.

Einen Einblick in die Entstehungsgeschichte und den Ausbildungsverlauf des Schulsanitätsdienstes gaben die als Lehrerin zuständige Koordinatorin Manuela Diel und der Ausbilder Ralf Unverfehrt vom Malteser Hilfsdienst. Er wies auf die wichtige Bedeutung der Schulsanitäter hin, da sie in der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes bereits entsprechende fachliche Hilfe leisten können. Eindrucksvoll vermittelte ein Videofilm die umfangreiche Ausbildung der Sanitätshelfer. Manuela Diel dankte auch der Firma Iwetec für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung der Sanitätstaschen.

Die Diözesanreferentin des Malteser Hilfsdienstes Brigitta Brähler-Fischer überreichte die Ernennungsurkunden an die neuen Schulsanitäter/-innen: Leonie Bartlau, Marven Bau, Katharina Fischer, Lucas Gömpel, Christian Köhler, Steven Lembens, Janina Marienfeld, Marc Mihm, Martin Nitz, Daniel Selich, Nicolas Spork, Fabian Stürner, Julius Zietz. Außerdem wurden Lena Kremer, Juliane Scheel und Katharina Wenzel in den Schulsanitätsdienst aufgenommen, haben die Ausbildung aber noch nicht abgeschlossen.

Gründung des Schulsanitätsdienstes

Ausbildung des Schulsanitätsdienstes im März 2012

Assistenzberufe, Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsfachschule, Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung

Weiterlesen

Fachvortrag am Wirtschaftsgymnasium

OsthessenNews berichtet

Weiterlesen

Vortrag Peter Holnick

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:15 Uhr

Weiterlesen

am Freitag, 26. Januar 2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

Weiterlesen

move|36  und Fuldaer Zeitung berichten

Weiterlesen

an der Fachschule für Wirtschaft

Weiterlesen

2016-2017

Weiterlesen

40-jähriges Dienstjubiläum von Krimhild Bug und 25-jähriges Dienstjubiläum von Katharina Reisinger

Weiterlesen

Wir sagen DANKE für 1100 neue potenzielle Knochenmark-Spender*innen und zahlreiche Geldspenden!

Weiterlesen

jetzt Schnellzugang in der Infoleiste

 

 

Weiterlesen

für den Studienjahrgang 2013 am Studienzentrum Fulda am 21.09.2017

Weiterlesen

Was weiß ich? – Was kann ich?

Weiterlesen