Sie sind hier:

Mörderisches Dinner

Presseberichte:


Mord in der Alten Schule -

Willkommen in St. Reineldis!

 

5 Gänge, 1 Mord - Das traditionelle Dinner zum Schuljahresbeginn läuft nicht ganz wie geplant. Ausgerechnet die Hauslehrerin des ausrichtenden Hauses Hestia überlebt den ersten Gang nicht. Wer hätte ein Motiv gehabt, die beliebte Lehrerin so grausam ums Leben zu bringen?

Um den Ruf seiner Schule besorgt, beauftragt Direktor Winfried von Wagner ein kompetentes Undercover-Ermittlerteam mit der Aufklärung des Mordes: Der rabiate Hausmeister, der charismatische neue Lehrer und die überaus geschwätzige Reinigungskolonne machen sich auf die Suche nach eine*n Schuldige*n… und haben bald schon mehr Verdächtige, als ihnen lieb ist. War die tote Lehrerin am Ende doch nicht so anständig wie gedacht? Und was hatte die nervige Köchin damit zu tun?

Der Kurs "Darstellendes Spiel" der WG 12 der Richard-Müller-Schule Fulda (in Kooperation mit der Eduard-Stieler-Schule Fulda) lädt Sie zu einem spannenden Krimidinner ein - helfen Sie dem Ermittlerteam, den*die Mörder*in zu finden!

WANN?
6. und 7.Juni 2018
Einlass um 18 Uhr

 

WO? 
Alte Schule | Jesuitenplatz 2 | 36037 Fulda

 

Karten im VVK 38€, inklusive 5-Gänge-Menü und Aperitif (keine AK!)

Karten ab 23.04. erhältlich im Sekretariat der RiMS und unter theater@rims-fulda.de .

Kultursommer Main-Kinzig-Fulda - gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

https://www.kultursommer-hessen.de/ 


der neuen Bachelor-Studenten

Weiterlesen

hier als digitale Ausgabe

Als Printausgabe kann sie für 5€ im Sekretariat erworben werden.

Weiterlesen

Gegenseitige Wertschätzung 

Weiterlesen

move36 + Fuldaer Zeitung

Weiterlesen

Verabschiedung von 15 Absolventen

Weiterlesen

zu einem Informationsbesuch an der RiMS

Weiterlesen